DIE WICHTIGKEIT DER ATEMFREQUENZ WÄHREND COVID-19 Weiterlesen
Jetzt registrieren

Juni 6, 2016

Alkohol und der Collegiate WHOOP-Sportler

Es ist bekannt, dass Alkoholkonsum auf dem College-Campus weit verbreitet ist, ein Phänomen, das auf alles Mögliche zurückgeführt wird, vom neu entdeckten Mangel an elterlicher Aufsicht über das "griechische" System bis hin zur inkonsequenten oder fehlenden Durchsetzung der Gesetze zum Alkoholkonsum Minderjähriger. Während viele dieses Verhalten als Teil des Übergangs zum reifen Erwachsensein verzeihen, ist der Alkoholkonsum von College-Studenten alles andere als harmlos. Die Gefahr des Alkohols für studentische Athleten könnte sogar noch größer sein als für die allgemeine Studentenschaft, da er sowohl die sportliche als auch die akademische Leistung beeinträchtigt.

Die Daten, über die hier berichtet wird, wurden bei 148 College-Sportlern der WHOOP gesammelt, die 11 Männer- und Frauenteams und 6 einzigartige Sportarten repräsentieren. Dieser Bericht zeigt die Auswirkung des von den Nutzern berichteten Alkoholkonsums auf verschiedene Maße der Leistung und der kardiovaskulären Erholung. Im Gegensatz zu den meisten Versuchen, die Auswirkungen des akuten Alkoholkonsums zu beleuchten, die nur die kurzfristigen Auswirkungen des Alkohols (etwa am ersten Tag) zeigen, werden in dieser Analyse zusätzlich die anhaltenden Auswirkungen des akuten Alkoholkonsums über die 5 Tage nach dem Konsum diskutiert.

Weitergeben und

Emily Capodilupo

Bevor sie 2013 als erste Vollzeitmitarbeiterin und erste Wissenschaftlerin zu WHOOP kam, studierte Emily Neurobiologie an der Harvard University und beschäftigte sich mit der zirkadianen Biologie in der Analyse- und Modellierungseinheit der Abteilung für Schlafmedizin am Harvard's Brigham and Women's Hospital. Als Läuferin und Akrobatin weiß Emily aus erster Hand, wie wichtig Schlaf und Erholung für Spitzenleistungen sind. Bei WHOOP verbindet sie diese persönliche Erfahrung mit dem in Harvard entwickelten Schlaf- und Analysewissen, um Athleten zu befähigen, intelligente, datengesteuerte Entscheidungen zu treffen.

FOLLOW @WHOOP